Notfallambulanz
Tel.: 02235 404-215

Marien-Hospital Erftstadt
Münchweg 3 - 50374 Erftstadt
Zur Anfahrtsbeschreibung
02235 / 404-0
02235 / 2556

Stellenangebote

Stellenangebote Ärzte

Assistenzärztin / Assistenzarzt (Voll/Teilzeit) für die Chirurgie gesucht

Das Marien-Hospital Erftstadt-Frauenthal ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 131 Planbetten. Mit seinen Fachabteilungen Innere Medizin, Anästhesie und Chirurgie ist es verantwortlich für die medizinische Versorgung der Stadt Erftstadt mit ihren 55.000 Einwohnern sowie weite Teile des südlichen Rhein-Erft-Kreises. Die Intensivstation mit ihren sechs interdisziplinär geführten Betten rundet das Leistungsbild ab. Wir suchen auf Grund einer Stellenerweiterung ab 15. Mai 2021 eine/n

Assistenzärztin / Assistenzarzt (Voll/Teilzeit) für die Abteilung für Allgemeine Chirurgie/Viszeralchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie

Die Abteilung umfasst 35 Betten und leistet die breite chirurgische Grundversorgung im Bereich der Allgemeinchirurgie und Unfallchirurgie. Die Weiterbildungsermächtigung liegt für die 24 Monate common trunk, 24 Monate Facharztweiterbildung Allgemeinchirurgie und 24 Monate Facharztweiterbildung Orthopädie/Unfallchirurgie vor. Viszeralchirurgie ist beantragt. Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzbezeichnung Proktologie 6 Monate liegt vor. Es besteht die Berechtigung zur Teilnahme am D-Arztverfahren.

Wir suchen eine Assistenzärztin/Assistenzarzt zur Verstärkung unseres Teams, welches sich durch kollegialen Umgang und flache Hierarchien auszeichnet. Gerne möchten wir Sie entsprechend Ihres Ausbildungsstandes einsetzen, unterstützen und Sie bei der Entwicklung eines eigenen Schwerpunktes fördern.

Für weitere Detailinformationen steht Ihnen unser Chefarzt Herr Lampros Iskos unter Tel. 02235-404 201 zur Verfügung.
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an

Herrn Lampros Iskos, Marien-Hospital Erftstadt • Münchweg 3 • 50374 Erftstadt oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • www.marienerft.de

Bitte fügen Sie Ihrer E-Mail-Bewerbung ausschließlich Dateien im PDF-Format bei. Andere Formate werden wegen eventueller Virenbelastung zurückgewiesen.

Facharzt (m/w/d) für Anästhesiologie gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Facharzt (m/w/d) für Anästhesiologie

in Voll-/Teilzeit

Das Krankenhaus und Spektrum

Das Marien-Hospital Erftstadt-Frauenthal ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 131 Planbetten. Mit seinen Fachabteilungen Innere Medizin und Chirurgie ist es verantwortlich für die medizinische Versorgung der Stadt Erftstadt mit ihren 55.000 Einwohnern sowie weite Teile des südlichen Rhein-Erft-Kreises.

Unsere Abteilung ist verantwortlich für die anästhesiologische Versorgung aller chirurgischen Patienten aus den Bereichen Unfallchirurgie, Orthopädie, Viszeralchirurgie sowie Gefäß- und Thoraxchirurgie.

Unsere Behandlungsschwerpunkte liegen in den Bereichen:

  • Anästhesie
  • postoperative Schmerztherapie
  • operative Intensivmedizin

Jährlich betreuen wir ca. 1.500 stationäre Patienten, die sich einer Operation in unserem Hause unterziehen. Etwa die Hälfte unserer Patienten nutzt dabei die Vorteile einer begleitenden oder alleinigen örtlichen Betäubung zur Operation und profitiert von der hervorragenden Schmerzaus-schaltung und der geringen Organbelastung der Regionalanästhesien. Vielen Patienten können wir auch mittels pumpengestützter Katheterverfahren dabei helfen, nur einen leichten oder auch gar keinen Schmerz in den Tagen nach der Operation zu verspüren.
Unser Mitarbeiterteam setzt sich aus Fachärzten/innen, Pflegefachkräften in der Anästhesie und Intensivpflegekräften zusammen.
Durch regelmäßige abteilungsinterne Konferenzen und externe Fortbildungs- und Kongress-teilnahmen sichern wir die Aufrechterhaltung zeitgemäßer Therapiestandards in unserer Abteilung.

Ihre Aufgaben

  • Anästhesiologische Versorgung aller operativen Patienten
  • Betreuung der Intensivpatienten auf der interdisziplinären Intensivstation
  • Postoperatives Schmerzmanagement
  • Teilnahme an Bereitschaftsdiensten der Abteilung
  • Konstruktive und verantwortungsvolle Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen

Ihr Profil

  • Sie besitzen die deutsche ärztliche Approbation.
  • Sie verfügen zusätzlich über mindestens vier Jahre Berufserfahrung im Bereich der Anästhesiologie.
  • Sie handeln patientenorientiert und emphatisch.
  • Sie sind teamfähig.
  • Sie identifizieren sich mit dem Leitbild eines christlichen Trägers.

Unser Angebot für Sie

  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer wachsenden Abteilung und einem engagierten und kompetenten Team.
  • Eine hohe Gewichtung im Einklang mit der Work-Life-Balance.
  • Ein angenehmes Betriebsklima in einem kompetenten, erfahrenen Team mit flachen Hierarchien.
  • Eine Vergütung nach den Allgemeinen Vertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit kirchlicher Zusatzversorgung.
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze.

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen Frau Mihreta Licina und Herr Dr. Sven Denker gerne zur Verfügung. Tel.: 02235/404-280 (Sekretariat Frau Nina Weckopp).

Gestalten Sie Ihre Zukunft mit dem Marien-Hospital in Erftstadt und bewerben Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Assistenzärztin/arzt für die Abteilung Innere Medizin (auch in Teilzeit)

Neben der Allgemeinen Inneren Medizin gehören die Kardiologie mit einem Herzkatherlabor sowie die Gastroenterologie mit einem 2017 erbauten Diagnostikzentrum zu unseren Versorgungsbereichen. 

Unsere moderne Geräte- und Raumausstattung lässt eine umfassende diagnostische und therapeutische Behandlung zu.

Die Abteilung für Innere Medizin ist von der Ärztekammer Nordrhein zur vollen Weiterbildung Innere Medizin (5 Jahre), Common Trunk Allgemeinmedizin (3 Jahre) sowie zur vollen dreijährigen Weiterbildung Kardiologie und zur zweijähigen Weiterbildung Gastroenterologie befugt.

Des Weiteren liegt die Weiterbildungsbefugnis im Bereich der internistischen Intensivmedizin vor.

Ebenfalls liegt die Weiterbildungsbefugnis im Bereich Nephrologie in Kooperation mit dem Nierenzentrum Rhein-Erft unter der Leitung von Dr. med. Antigone Fritz und Hubertus Müller vor.

Darüber hinaus ist unser Haus Weiterbildungsstätte für den Weiterbildungsverbund Rhein-Erft-Mitte zur Förderung des allgemeinmedizinischen Nachwuchses (Hausarzt/Hausärztin).

Weitere Informationen zu unseren Möglichkeiten, den Aufgaben der ausgeschriebenen Stelle sowie unserer Philosophie erteilt Ihnen gerne unserr Chefarzt Dr. med. Hubert Titz (Fon: 02235 / 404-250 - Sekretariat Frau Goebel).

Bei Interesse richtene Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung an:

Herrn Dr. med. Hubert Titz
Marien-Hospital Erftstadt
Münchweg 3
50374 Erftstadt

Oder per Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Bitte fügen Sie Ihrer E-Mail-Bewerbung ausschließlich Dateien im PDF-Format bei. Andere Format werden wegen eventueller Virenbelastung zurückgewiesen.

Stellenangebote Pflegeberufe

Pflegepädagogen (m/w/d) gesucht

Für unser neu gegründetes Bildungszentrum suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Pflegepädagogen (m/w/d) in Teilzeit (mind. 50%) oder Vollzeit

Das Bildungszentrum Bedburg (BizeB) steht für eine moderne und Lebenswelt orientierte Ausbildung in der Pflege. Es wurde im Dezember 2019 neu zugelassen und bietet die generalistische Pflegeausbildung an. Zeitnah möchten wir zudem den Bereich der Fort- und Weiterbildung in der Pflege aufbauen.

Wir wünschen uns
eine Kollegin bzw. einen Kollegen, die/der möglichst bereits Unterrichts- und/oder Schulerfahrung mitbringt. Dazu gehört u.a. die Kursleitung, curriculare Arbeit und die Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen. Sie sollten vertraut sein mit modernen Unterrichtsmethoden und Interesse an der individuellen Begleitung unserer Auszubildenden mitbringen. Gerne dürfen Erfahrungen in der Fort- und/ oder Weiterbildungen Ihr Portfolio ergänzen.

Wir bieten
Ihnen einen Arbeitsplatz im Herzen von Bedburg in einem freundlichen Ambiente. Das Bildungszentrum verfügt über moderne Medien in großzügigen Klassenräumen sowie ein komfortables Einzelbüro.

Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien für Arbeitsverträge des Dt. Caritasverbandes (AVR) mit einer zusätzlichen Altersversorgung und der Möglichkeit zur Teilnahme an internen und externen Fortbildungen.

Vor allem bieten wir Ihnen die Chance, sich kreativ und zukunftsorientiert einzubringen, um mit uns gemeinsam die Ausbildung in der Pflege neu zu denken.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung Frau Rocker unter Telefon 02272–404-55501 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Ihre Bewerbung können Sie uns ebenfalls per Mail zukommen lassen (alle Unterlagen bitte nur im pdf-Format!) oder auf dem Postweg an das
Bildungszentrum Bedburg, Klosterstr. 21, 50181 Bedburg
.

Wir freuen uns auf Sie!

Pflegekraft oder Notfallsanitäter für die Intensivstation

Das Marien-Hospital Erftstadt ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit 131 Betten. Wir führen die Fachabteilungen Innere Medizin mit Herzkatheterlabor, Chirurgie und Anästhesie sowie eine interdisziplinäre Intensivstation. Das Besondere? Unsere Leute! 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Pflegekraft oder Notfallsanitäter für die Intensivstation

zur Verstärkung unseres Teams der Intensivstation!

Ihre Qualifikationen:

  • abgeschlossene Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege oder Notfallsanitäter
  • abgeschlossene Fachweiterbildung für Anästhesie- und Intensivpflege oder  Weiterbildung „Notfallpflege“
  • Sie sind zuverlässig, verantwortungsbewusst und haben gute kommunikative Fähigkeiten
  • Sie besitzen Einsatzbereitschaft sowie Flexibilität und persönliches Engagement
  • Sie sind teamfähig und besitzen ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen

Das bieten wir Ihnen:

  • Mitarbeit in einem interprofessionellen Team der interdisziplinären Intensivstation
  • Teilnahme an einer Fort- und Weiterbildung zur weiteren Qualifizierung
  • Möglichkeit der Mitgestaltung von neuen Strukturen
  • Möglichkeit der Teilzeitarbeit
  • Vergütung nach AVR und zusätzliche Altersversorgung
  • Betriebliche Veranstaltungen wie z.B. Sommerfest oder Weihnachtsfeier

Interesse? Dann senden Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung an:

PD Frau Ratbi
Marien-Hospital Erftstadt
Münchweg 3
50374 Erftstadt

Oder per Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(Bitte beachten Sie, wenn Sie Ihre Unterlagen per E-Mail senden, dass aus Sicherheitsgründen nur pdf Dateien geöffnet + gelesen werden!)

Stationsleitung (w/m/d)

Das Marien-Hospital Erftstadt ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit 131 Betten. Wir führen die Fachabteilungen Innere Medizin mit Herzkatheterlabor, Chirurgie und Anästhesie sowie eine interdisziplinäre Intensivstation. Das Besondere? Unsere Leute!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Stationsleitung (w/m/d)

für unsere chirurgische Station!

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossene 3-jährige Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegekraft oder ähnliche Qualifikation
  • Abgeschlossenen Stationsleitungskurs oder ähnliche Qualifikation
  • Sie sind zuverlässig, verantwortungsbewusst und haben gute kommunikative Fähigkeiten
  • Sie besitzen Einsatzbereitschaft sowie Flexibilität und persönliches Engagement
  • Sie sind teamfähig und besitzen ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen

Das bieten wir Ihnen:

  • Interessantes Arbeitsumfeld auf einer 35 Bettenstation der Chirurgie und Orthopädie
  • Möglichkeit der Mitgestaltung von neuen Strukturen
  • Mitarbeit in einem interprofessionellen Team
  • Betriebliche Veranstaltungen wie z.B. Sommerfest und Weihnachtsfeier
  • Vergütung nach AVR und zusätzliche Altersversorgung

Interesse? Dann senden Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung an:

PD Frau Ratbi
Marien-Hospital Erftstadt
Münchweg 3
50374 Erftstadt

Oder per Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte fügen Sie Ihrer E-Mail-Bewerbung ausschließlich Dateien im PDF-Format bei. Andere Format werden wegen eventueller Virenbelastung zurückgewiesen.

Pflegekraft oder Notfallsanitäter für die Ambulanz

Das Marien-Hospital Erftstadt ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit 131 Betten. Wir führen die Fachabteilungen Innere Medizin mit Herzkatheterlabor, Chirurgie und Anästhesie sowie eine interdisziplinäre Intensivstation. Das Besondere? Unsere Leute!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Pflegekraft oder Notfallsanitäter für die Ambulanz

zur Verstärkung unseres Teams!

Ihre Qualifikationen:

  • abgeschlossene Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege oder Notfallsanitäter
  • abgeschlossene Weiterbildung „Notfallpflege“
  • Sie sind zuverlässig, verantwortungsbewusst und haben gute kommunikative Fähigkeiten
  • Sie besitzen Einsatzbereitschaft sowie Flexibilität und persönliches Engagement
  • Sie sind teamfähig und besitzen ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen

Das bieten wir Ihnen:

  • Mitarbeit in einem interprofessionellen Team der interdisziplinären Ambulanz mit Durchgangsarztverfahren
  • Möglichkeit der Mitgestaltung von neuen Strukturen
  • Möglichkeit der Teilzeitarbeit
  • Vergütung nach AVR und zusätzliche Altersversorgung
  • Betriebliche Veranstaltungen wie z.B. Sommerfest oder Weihnachtsfeier

Interesse? Dann senden Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung an:

PD Frau Ratbi

Marien-Hospital Erftstadt
Münchweg 3
50374 Erftstadt
Oder per Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte fügen Sie Ihrer E-Mail-Bewerbung ausschließlich Dateien im PDF-Format bei. Andere Format werden wegen eventueller Virenbelastung zurückgewiesen.

Stellv. Stationsleitung für die internistische Station

Das Marien-Hospital Erftstadt ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit 131 Betten und den Fachrichtungen Innere Medizin, Chirurgie und Anästhesie. Die Innere Medizin ist besonders auf die Bereiche Kardiologie und Gastroenterologie ausgerichtet, während in der Chirurgie die Schwerpunkte neben der Allgemeinchirurgie in der Unfallchirurgie und der Orthopädie liegen. Unsere interdisziplinäre Intensivabteilung umfasst derzeit sechs Betten. Dem Krankenhaus sind ein Altenpflegezentrum, ein Hospiz, eine Dialysepraxis sowie ein Ärztehaus angeschlossen.

Wir bieten Ihnen ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld, in dem Pflegekräfte, Ärzte und Therapeuten eng und vertrauensvoll zusammen arbeiten. Nur gemeinschaftlich können wir unseren Patienten eine ganzheitliche, liebevolle und qualitativ hochwertige pflegerische Versorgung zukommen lassen.

Uns ist es wichtig, dass Sie sich gemeinsam mit uns weiterentwickeln und eine langfristige Perspektive haben.

Das Besondere? Unsere Leute!

Ihre Qualifikationen:

  • Abschluss als Bachelor of Science (B.Sc.) oder abgeschlossene 3-jährige Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege
  • Sie sind zuverlässig, verantwortungsbewusst und haben gute kommunikative Fähigkeiten
  • Sie besitzen Einsatzbereitschaft sowie Flexibilität und persönliches Engagement
  • Sie sind teamfähig und besitzen ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen

Das bieten wir Ihnen:

  • Allg. internistische Station (60 Betten incl. 6 Betten Chess pain unit)
  • Möglichkeit der Mitgestaltung von neuen Strukturen
  • Mitarbeit in einem interprofessionellen Team
  • Möglichkeit der Teilzeitarbeit
  • Vergütung nach AVR und zusätzliche Altersversorgung
  • Betriebliche Veranstaltungen wie z.B. Sommerfest oder Weihnachtsfeier

Interesse? Dann senden Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung an:

PD Frau Ratbi
Marien-Hospital Erftstadt
Münchweg 3
50374 Erftstadt
Oder per Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte fügen Sie Ihrer E-Mail-Bewerbung ausschließlich Dateien im PDF-Format bei. Andere Format werden wegen eventueller Virenbelastung zurückgewiesen.

Initiativbewerbungen in der Pflege

Manchmal entstehen Veränderungen sehr kurzfristig, auch bei uns! Deshalb können Sie gerne Ihre Initiativbewerbung an unsere Pflegedirektorin senden.

Zu Ihren Bewerbungsunterlagen sollten neben dem Bewerbungsschreiben ein Lebenslauf, ein Lichtbild und die letzten Zeugnisse gehören.

Diese Berufsgruppen arbeiten bei uns in der Pflege:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Altenpfleger/in
  • Pflegehilfskräfte
  • Rettungsassistent/in
  • Medizinische Fachangestellte
  • Arzthelfer/in
  • Studentische Aushilfen
  • Praktikant/in der Pflege
  • Jahrespraktikant/in
  • Bundesfreiwilligendienste
  • Freiwillig soziales Jahr

Hospitationen im Rahmen der Bewerbung sind in allen Bereichen möglich und erwünscht!

Wir erwarten: 
Fachliche und soziale Kompetenz
Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
Ein hohes Maß an Selbständigkeit und Flexibilität

Wir bieten:
Möglichkeit der Mitgestaltung von neuen Strukturen
Mitarbeit in einem interprofessionellen Team
Vergütung nach AVR und zusätzliche Altersversorgung

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte an:

Pflegedirektorin Frau Ratbi
Marien-Hospital Erftstadt
Münchweg 3
50374 Erftstadt

Oder per Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte fügen Sie Ihrer E-Mail-Bewerbung ausschließlich Dateien im PDF-Format bei. Andere Format werden wegen eventueller Virenbelastung zurückgewiesen.

Praktika

Praktika können im Pflegedienst absolviert werden z.B. im Rahmen der schulischen Qualifizierung, zur Berufsfindung, zur Berufsausbildung, als Bestandteil eines Studiums und zur Fort-/Weiterbildung

Für ein Praktikum  im Krankenhaus müssen jedoch gesetzlich vorgeschriebene Voraussetzungen erfüllt werden:

  • Mindestens 16 Jahre alt
  • Vollständiger Impfstatus sowie die Impfung gegen Hepatitis A und B
  • Schriftlicher Nachweis zum Pflichtpraktikum der Schule, im Studium oder der Ausbildung
  • Belehrung und Bescheinigung gemäß § 43 Infektionsschutzgesetz (erfolgt durch das zuständige Gesundheitsamt)
  • Vorlage in Kopie des Personalausweises oder des Reisepasses und ggf. Aufenthalts- bzw. Arbeitsbescheinigung
  • Bescheinigung vom Hausarzt, das ärztlicherseits keine Bedenken gegen ein Praktikum im Krankenhaus bestehen und dass der Bewerber an keiner ansteckenden Krankheit leidet bzw. gelitten hat und auch keine ansteckenden Krankheiten in der Familie aufgetreten sind.

Eventuelle entstehende Kosten für Bescheinigungen oder ähnliches werden nicht übernommen.

Ihre Bewerbungsunterlagen für ein Praktikum im Pflegedienst senden Sie bitte entweder auf dem Postweg an:

Pflegedirektorin Frau Ratbi
Marien-Hospital Erftstadt
Münchweg 3
50374 Erftstadt

Oder per E-Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte fügen Sie Ihrer E-Mail-Bewerbung ausschließlich Dateien im PDF-Format bei. Andere Format werden wegen eventueller Virenbelastung zurückgewiesen.

Ausbildung

Na, im Oktober noch nichts vor?

Lust auf Lernen, Lachen, Geld verdienen?
Lust auf Teamwork?
Lust auf eine Herausforderung?
Wir hätten da eine Idee…

KPS AusbildungBewerben Sie sich für die Ausbildung zum/r Pflegefachmann/Pflegefachfrau im Bildungszentrum Bedburg (BizeB)!

Sichern Sie sich Ihren Platz im „Kurs G3“, unserem nächsten generalistischen Ausbildungskurs mit Start zum 1. Oktober 2021.

Damit wir uns bald kennenlernen können, übersenden Sie uns Ihre Bewerbung mit den folgenden Unterlagen:

  • ein Anschreiben mit Ihrer Berufsmotivation
  • Ihren (tabellarischen) Lebenslauf
  • Kopie des Schulabschlusses
  • Nachweise über bereits erfolgte Pflegepraktika
  • und ggf. durchgeführte Sprachkurse

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Team vom BizeB
Schulleitung Patricia Rocker
Klosterstr. 21
50181 Bedburg
02272-404-55501

Medizinische Fachangestellte(n)

Ab sofort bildet das Marien-Hospital Erftstadt

Medizinische Fachangestellte(n)

in der Inneren Funktion, Gastroskopie und Herzkatheter aus.

Die Abteilung für Innere Medizin des Marien-Hospitals in Erftstadt mit den Schwerpunkten Kardiologie und Gastroenterologie behandelt mit den 96 stationären Betten auf drei Stationen sowie sieben Monitorbetten und sechs interdisziplinären intensivmedizinischen Betten ca. 4700 bis 5000 Patienten pro Jahr.

Im Netzwerk Herzinfarkt des Rhein-Erft-Kreises übernimmt das Marien-Hospital Erftstadt die direkte und notfallmäßige Versorgung von Herzinfarktpatienten. Herzkatheteruntersuchungen sind täglich und rund um die Uhr ( 24 Stunden PTCA - Bereitschaft ) möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Assistenz bei ärztlichen Diagnostik und Therapie
  • Patientenbetreuung  und Beratung
  • Koordination und Organisation des Tagesablaufs
  • Organisatorische Verwaltungsarbeiten

Ihr Profil:

  • Erfolgreicher Realschulabschluss
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kenntnisse in den gängigen EDV-Anwendungen
  • Freundliches Auftreten und Freude am Umgang mit Menschen
  • Organisatorisches Geschick sowie Interesse an Büro- und Verwaltungstätigkeiten
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Empathie

Was für Sie zählt:

  • Sie werden 3 Jahre  von kompetenten Ausbilderinnen und Ausbildern begleitet, die für Ihren optimalen Berufsstart  sorgen
  • Sie bauen im Verlauf Ihrer Ausbildung Ihr Fachwissen im abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld zwischen Patientenbetreuung und medizinischer Assistenz kontinuierlich aus
  • Sie sichern sich mit der fundierten Qualifizierung zur Medizinischen Fachangestellten bzw. zum Medizinischen Fachangestellten hervorragende Berufsperspektiven in einer Zukunftsbranche
  • Sie schließen Ihre Ausbildung mit einer Abschlussprüfung vor der Ärztekammer ab

Neben den praktischen Inhalten während  Ihrer Ausbildung in unserer internistischen Abteilung werden Ihnen alle relevanten theoretischen Informationen an der Berufsfachschule in Brühl vermittelt, die Sie zweimal wöchentlich besuchen.

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt:
Marien–Hospital Erftstadt
Münchweg 3
50374 Erftstadt
Chefarzt Dr.med. Hubert Titz
02235 / 404-250

Per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Nur PDF-Anhänge möglich!)

Pflege- oder Medizinpädagoge gesucht

Für unser neu gegründetes Bildungszentrum suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Pflege- oder Medizinpädagogen (m/w/d)

sowie

mehrere Honorardozenten
(Anatomie, Rechtswissenschaften, Pädiatrie, Gynäkologie u.a.)

Das Bildungszentrum Bedburg (BizeB) steht für eine moderne und Lebenswelt orientierte Ausbildung in der Pflege.
Unser Bildungszentrum wurde neu zugelassen und befindet sich im Aufbau. Angeboten wird zum 01.12.2019 ein Ausbildungsgang in der Gesundheits- u. Krankenpflege (KrPflG von 2003) und ab 01.04.2020 die Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/-frau (PflBRefG von 2017).

Wir wünschen uns
eine Kollegin bzw. einen Kollegen, die/der uns als Persönlichkeit bereichert, als Pädagogin/e beeindruckt und als Mensch ergänzt.

Wir bieten
Ihnen einen Arbeitsplatz im Herzen von Bedburg in einem freundlichen Ambiente. Das Bildungszentrum verfügt über moderne Medien in großzügigen Klassenräumen sowie komfortable Einzelbüros.
Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien für Arbeitsverträge des Dt. Caritasverbandes (AVR) mit einer zusätzlicher Altersversorgung und der Möglichkeit zur Teilnahme an internen und externen Fortbildungen.
Vor allem bieten wir Ihnen die Chance, sich kreativ und zukunftsorientiert einzubringen, um mit uns gemeinsam die Ausbildung in der Pflege neu zu denken.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung Frau Rocker unter Telefon 02272–404-55501 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ihre Bewerbung können Sie uns ebenfalls per Mail oder über unser online Portal auf unserer Homepage unter www.st-hubertusstift.de zukommen lassen.

Bitte beachten Sie, dass wir elektronische Bewerbungen nur im PDF-Format entgegennehmen.

Wir freuen uns auf Sie!

Wir kooperieren ab sofort mit dem St. Katharinen Hospital Frechen

Wir kooperieren ab sofort mit dem St. Katharinen Hospital Frechen und bieten somit attraktive Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Krankenpflege und Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz in Ihrer Umgebung an! Für Auszubildende aus dem Raum Erftkreis verteilen sich die Einsätze in der praktischen Ausbildung auf das Marien-Hospital Erftstadt und das St. Katharinen-Hospital in Frechen und garantieren Ihnen somit ein breitgefächertes Angebot!

Bewerben Sie sich zum Ausbildungsbeginn 01.04.2019 für eine dreijährige oder für eine einjährige Ausbildung in der Pflege über unsere Homepage, per Mail oder auf dem Postwege!
Wir freuen uns auf Sie!

PD Frau Ratbi
Marien-Hospital Erftstadt
Münchweg 3
50374 Erftstadt

oder per Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen finden Sie hier...

Stellenangebote übrige Bereiche

Empfangskraft auf 450,- Euro-Basis (m/w/d) gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine freundliche, gut organisierte Empfangskraft für unsere Telefonzentrale an der Kommunikationsschaltstelle zu Patienten, Besuchern und zum Klinikpersonal. Unser Empfang ist an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden besetzt. Die Stelle ist zunächst befristet auf ein Jahr.

Ihr Profil:

  • kaufmännische Ausbildung oder ähnliche Vorbildung
  • gepflegtes Erscheinungsbild sowie gute Umgangsformen
  • Servicebewusstsein
  • Bereitschaft auch zur Teilnahme an Wochenend- und Nachtdiensten

Wir bieten:

  • eine selbständige und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • attraktive und leistungsgerechte Vergütung nach AVR Caritas, kirchlichen Zusatzversorgung

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Marien-Hospital Erftstadt, Frau Nicole Léon, Münchweg 3, 50374 Erftstadt

Per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Nur PDF-Anhänge möglich!)

MTA-L für die Rufbereitschaft im Nacht- und Wochenenddienst gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

MTA-L

für die Rufbereitschaft im Nacht- und Wochenenddienst auf 450 Euro-Basis

Ihre Qualifikationen:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur MTA-L
  • Sie sind zuverlässig, belastbar und verantwortungsbewusst
  • Sie besitzen Einsatzbereitschaft sowie Flexibilität
  • Sie sind teamfähig

Das bieten wir Ihnen:

  • Interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem freundlichen, kollegialen Umfeld
  • Strukturierte Einarbeitung durch unser nettes Team
  • Eigenständiges, modernes Labor

Wir freuen uns auf Sie!

Interesse? Dann senden Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung an:

Marien–Hospital Erftstadt
Münchweg 3
50374 Erftstadt
Gerda Berbuir, ltd. MTA
02235 / 404-292

Per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Nur PDF-Anhänge möglich)

Praktikum Sozialer Dienst

  • für die praktische Studienphase in der Fachrichtung Sozialwesen im Bachelorstudiengang Soziale Arbeit
  • oder als Bestandteil eines ähnlichen Studiums
  • oder bei Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

Wir bieten Ihnen:

  • die Chance, berufliche Praxis und die Tätigkeiten von SozialarbeiterInnen/ SozialpädagogInnen im klinischen Sozialdienst kennen zu lernen
  • Einsatz mit konkreter Aufgabenstellung
  • Fachliche Betreuung durch qualifizierte Praxisanleitung
  • Teilnahme an internen und externen Fortbildungsveranstaltungen
  • Ausstellung einer Bescheinigung nach Beendigung der Praxistätigkeit über Art, Umfang und vereinbarungsgemäße Ableistung des Praktikums
  • Praktikumsvergütung

Ihre Bewerbungsunterlagen für ein Praktikum im Sozialen Dienst senden Sie bitte entweder auf dem Postweg an:

Frau Silke Schneider-Harcke
Marien-Hospital Erftstadt
Münchweg 3
50374 Erftstadt

Oder per E-Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Bitte fügen Sie Ihrer E-Mail-Bewerbung ausschließlich Dateien im PDF-Format bei. Andere Formate werden wegen eventueller Virenbelastung zurückgewiesen.

MTRA (m/w) in Teilzeit

Das Marien-Hospital Erftstadt ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit 131 Betten.  Wir führen die Fachabteilungen Innere Medizin mit Herzkatheterlabor, Chirurgie und Anästhesie sowie eine interdisziplinäre Intensivstation.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n MTRA (m/w) in Teilzeit

zur Verstärkung unseres Teams.  

Wir bieten:

  • Selbständige und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem gut funktionierenden Team
  • Attraktive und leistungsgerechte Vergütung nach AVR Caritas
  • Kirchliche Zusatzversorgung
  • Arbeitgeberfinanzierte Fortbildungsmöglichkeiten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als MTRA mit einschlägiger Berufserfahrung  und Kenntnissen in der Computertomographie
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Teamfähigkeit und ausgeprägte soziale Kompetenz

Klingt das nach Ihrer neuen Stelle? Dann schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihrem nächstmöglichen Eintrittstermin an:

Marien-Hospital Erftstadt
Herrn Verwaltungsdirektor Jakob Schall
Münchweg 3
50374 Erftstadt

Telefonische Vorabauskünfte erteilt Frau Gomolka: 02235 / 404-240.

Per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte fügen Sie Ihrer E-Mail-Bewerbung ausschließlich Dateien im PDF-Format bei. Andere Format werden wegen eventueller Virenbelastung zurückgewiesen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.