Pflegeorganisation

Der Patient steht im Zentrum unseres Handels und nicht die Organisation. So sind z.B. die Weckzeiten in unserem Krankenhaus später als in vielen anderen Krankenhäusern. Um 7.00 Uhr kommen wir frühestens zu Ihnen, damit Sie zwischen 8.00 Uhr und 8.30 Uhr frühstücken können. Wenn Sie länger schlafen wollen, können Sie uns Ihre Wünsche mitteilen.

Der Pflegedienst arbeitet in drei Schichten, um Sie rund um die Uhr betreuen zu können. Für eine lückenlose Information müssen zwischen den Schichten Übergabegespräche im Stationszimmer stattfinden. Die Stationszimmertür bleibt während der Dienstübergabe geschlossen, damit die Vertraulichkeit der Informationen gewahrt wird. In dringenden Fällen können Sie selbstverständlich auch in dieser Zeit mit dem Stationspersonal sprechen.